Bestellen Sie unseren Newsletter
 
EU-GDPR-Vorschrift (Datenschutzgrundverordnung)
Alle eingegebenen Daten werden ausschließlich bei EVE Audio in einer zentralisierten geschützten Datei gespeichert um Ihnen den gewünschten Newsletter zukommen zu lassen. Ihre eingegebenen Daten werden bis zum Abbestellen des Newsletters in dieser geschützten Datei gespeichert. Es werden keine Daten an Dritte weitergeleitet. Sie haben die Möglichkeit, auf ihre gespeicherten Daten unter folgenden zu erhalten.
SC207+SC307
A-Town Recordings
SC207
BahçeKat Studio
SC208
Bob Spencer
SC307
Callum MacColl
SC207
Cam Bluff
SC407
Chevy One
SC203
Chrysanthemum Bridge
SC307
Crada
SC307
Craig Carter
SC208
Creative Audio Works
SC407
Cutfather
SC407+TS112
Dallas Studios
SC205
Dazastah
SC307
Dirtcaps
SC407
DJ Daniele Danieli
SC207+SC307+TS110
DJ eM
SC407
DJ Fopp
SC208
DJ QuestionMark
SC207
Eldar Djangirov
SC305
Fullframe Studio
SC407
Funky Viva Productions
SC407
Goodluck
SC204+SC307
Gordon Williams
SC305
Gwenael Damman
SC205+SC207+TS112
Hauptwerk Systems UK
SC207+SC408
High Tide Studios
SC207
Hromadske.TV
SC207
Hull College Group
SC305+TS108
Hyoung Woo Roh
SC207
Jangwon Kim
SC307+SC407+TS112
JLMx Studio
SC407+TS112
Johnny Yim
SC207+SC305+TS110
Joy Art Studio
SC205+SC207+SC208
Kingston College
SC307+SC407+TS112
Knack Studios
SC203+SC407+SC408
Kung Fu Studios
SC307+TS112
La Baia dei Porci
SC208
La Distilleria
SC307
Les Liens du Son
SC307
Łukasz & Adam Sztaba
SC408+TS112
Mischke
SC307
Mr.Black
SC407
Nobel Street Studios
SC207+TS108
NoizeBusters Studio
SC207+SC408
Onkio Haus
SC407
Piotr Semczuk
Polnische BeliEVErs
SC205+SC305
Prasanna Hanuwate
SC307
Pughouse Studios
SC407
Randy Copus
SC205+SC307
Record Factory
SC407
Red Loft Studio
SC307
Robby De Sa
SC207+SC208+TS108
Rumänische BeliEVErs
SC407
Route94
SC207
Sear Sound Studio
SC307
Sear Sound Studio
SC208+TS112
Sepura
SC305
Shadab Rayeen
SC407
Shake Down Studio
SC305
Shigeo Aoki
SC203
Super Changddai
SC207
Thundabird Studios
SC307
Tom Olbrich
SC407
University of Northampton
SC305+TS108
Village Recording Studio
SC407
WireWorld Studio
SC3010
Woodbine Street
SC307
WSL Studio
SC3010+TS110
W & W

UKWoodbine Street Recording Studio

John Rivers - Studiobesitzer & Produzent

SC3010

Die Woodbine Street Recording Studios existieren seit 1981 als kommerzielles Studio. Gelegen im idyllischen Städtchen Leamington Spa, das königlichen Stadtstatus genießt, hat das Studio in den 35 Jahren viele Künstler und Bands gesehen.

Woodbine Street Studio-Besitzer und Produzent John Rivers erinnert sich an einige Höhepunkte seiner langjährigen Karriere als Toningenieur. "Mein glücklicher Einstieg ins Business war 1981, als ich für den Song Ghost Town für The Specials im Studio saß. Die Zusammenarbeit mit der Band Dead Can Dance während der 80er und frühen 90er Jahre brachte die Dinge für mich dann so richtig ins Rollen. Die Band hat viele Platten in den USA und Europa verkauft und das Geld begann nur so zu sprudeln. Dank Dead Can Dance konnte ich mein Studio und Stadthaus bezahlen." John erinnert sich: "Während der Bauphase sind in meinem Studio einige ernsthafte Isolationsmaßnahmen durchgeführt worden. Allein 30 Tonnen trockener Sand sind auf die Decke gebracht worden, um Vibrationen vom restlichen Haus zu vermeiden." John erklärt: "Für 1981 war das ein Wiederaufbau im großen Stil. Gemessen an heutigen Preisen würde mich diese Art Rekonstruktion gut über eine Million Pfund kosten. Das Studio hat eine Schallisolierung von -84dB und Außengeräusche sind quasi nicht vorhanden. Damit ist es ideal für Aufnahmen mit hohem Anspruch."

Der control room misst ca. 4,25m x 3,65m, mit dem angrenzenden live room sind es etwa 6,1m x 4,6m. Eine separate Kabine nur für Gesangs- und Drum-Aufnahmen befindet sich innerhalb des main live room. Die EVE Audio SC3010 Main Monitore sind rechts und links von der Audient Konsole in die Wand eingelassen und ersetzen ein Paar Tannoy Gold 15" Dual Concentric Monitore.

Wir fragten John, warum er sich für EVE entschieden hat: "Vor dem Einbau der SC3010 in die Wand habe ich die rückseitigen Bassreflexrohre mit den mitgelieferten Schaumstoffeinlagen von EVE verschlossen. Dann habe ich die Monitore mit dem eingebauten DSP an meinen Raum angepasst. Um sie sowohl dem Nahfeld- als auch dem Main Monitor anzugleichen, habe ich den DSP auf -1 eingestellt, den High Shelve Regler auf -3 und den Bass auf +3 erhöht. Das klangliche Ergebnis ist erstaunlich und für mich klingen sie so in die Wand eingebaut super. Mit dem neuen RS6-Hochtöner habe ich einen sehr offenen und angenehmen Sound. Sie eignen sich hervorragend, um Reverbs für Songs zu beurteilen. Wirklich, ich liebe sie und kann mit Sicherheit sagen, die EVEs haben meine Mischungen verbessert."

Vielen Dank John für einen interessanten Besuch. Du hast ein großartiges Studio mit exzellenten Vibes!



EVE Newsletter bestellen:


Nicht mehr anzeigen!